Diamond Care Classic 2×10 Liter

Add to wishlistAdded to wishlistRemoved from wishlist 0

13,99

Affiliate-Link / Werbung
SKU: 2050000175640 Kategorie:

Das Biokat’s Diamond Care classic besitzt eine hochwirksame Geruchbindung und Saugfähigkeit. Aktivkohle als Geruchsbindungsmittel Die Aktivkohle ist ein hochporöser Kohlenstoffkörper mit einer großen inneren Oberfläche. Der Ursprung dieser Aktivkohle sind Kokosnussschalen und ein nachwachsender Rohstoff. Durch die ?van-der-Waals?schen Kräfte? werden Geruchsstoffe an der Aktivkohle rein physikalisch gebunden. Aktivkohle dient schon sehr lange als Geruchsfilter, z. B. in Küchen in Abzugshauben oder Kühlschränken. Aber auch in Schuheinlagen oder bei Filteranlagen für den KFZ-Innenraum. Klimageräte funktionieren ebenfalls mit einer Aktivkohlestufe, um Außengerüche (Abgase, Schwefeldioxid etc.) aus der Zuluft zu entfernen. Aloe Vera als sanfte Pflege  Aloe Vera, die im Diamond Care eingesetzt wird und fü eine sanfte Pflege sorgt wird ausschließlich aus den Blättern der Aloe barbadensis Miller gewonnen. Direkt nach der Ernte gelangen die reifen Aloe Vera Blätter von den Plantagen in die Manufaktur, so dass die wertvollen Bestandteile des Rohstoffes voll erhalten bleiben. In der Manufaktur werden die Aloe Vera Blätter mit Wasser gewaschen und anschließend per Hand geschält. Die Blattfilets werden im weiteren Verlauf zu Aloe Vera Gel sowie Flüssig- und Pulverkonzentrat verarbeitet. Für Diamond Care wird die Aloe als Flüssigkonzentrat eingesetzt, es wird aufgesprüht. Somit erhalten alle Körner des Streu’s automatisch eine ?Pflege-Dusche?.  Aloe Vera ist bekannt für ihre Pflege-Wirkung. Katzen haben sensible Pfötchen. Tierärzte raten dazu sie mit speziellen Produkten gut zu pflegen, um sie so zu schützen. Anwendungsempfehlung: Füllen Sie die Katzentoilette mindestens 5cm hoch mit Katzenstreu. Nehmen Sie täglich die festen Ausscheidungen und Klümpchen heraus und erneuern Sie die entnommene Menge. Wechseln Sie die Streu in regelmäßigen Abständen, z.B. alle 2 Wochen, komplett aus. Tipp: Wenn Sie eine Fußbodenheizung besitzen, legen Sie bitte ein isolierendes Material unter die Katzentoilette. Dadurch verhindern Sie Gerüche, die durch das Erwärmen der in den Körnchen gebundenen Flüssigkeiten entstehen könnten.

Haustierwelten.net
Logo
Shopping cart