Dürfen Hunde Weintrauben essen?

Es ist nicht immer leicht, dem Vierbeiner eine ausgewogene und artgerechte Ernährung zu bieten und gleichzeitig zu wissen, welche Lebensmittel nicht unbedingt gesund oder gar giftig sind. Gerade bei den verschiedenen Obst- und Gemüsesorten, die für uns Menschen gesund sind, bedeutet es nicht gleich, dass sie es auch für den Vierbeiner sind. Weintrauben beispielsweise sollten niemals an den Hund verfüttert werden, da sie giftig für den Vierbeiner sind. Dabei ist es völlig egal, ob es sich um rote oder grüne Weintrauben handelt. Das Gleiche gilt auch für Rosinen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Nein, Hunde dürfen keine Weintrauben essen, da diese für den Vierbeiner giftig sind
  • Rote Weintrauben, grüne Weintrauben und Rosinen sind giftig für den Hund
  • in Weintrauben sind gefährliche Toxine enthalten, die sogar zu Nierenversagen führen können
  • man sollte kein Risiko eingehen, sondern auf andere Obstsorten, wie beispielsweise einen Apfel setzen
  • neben den Weintrauben gibt es viele gesunde Snacks, die völlig ungefährlich für den Hund sind

Weintrauben gehören zu den giftigen Lebensmitteln und sollten niemals an den Hund verfüttert werden. Auch Rosinen dürfen nicht auf dem Speiseplan stehen. Schließlich handelt es sich bei diesen um getrocknete Weintrauben.

Leider kommt es immer wieder vor, dass der Vierbeiner einfach mal eine Weintraube klaut und frisst. Doch was kann man in solchen Situationen tun? Je nachdem, wie viel der Hund aufgenommen hat, wie groß er ist und wie schwer er ist, bedeutet das nicht sofort Grund zu Panik. Bei einem kleinen Hund sollte man allerdings sofort einen Tierarzt oder eine Klinik aufsuchen. Vor allem dann, wenn erste Vergiftungserscheinungen auftreten. Ist der Hund größer und schwerer und hat eine Weintraube gefressen, sollte man unbedingt sein Verhalten beobachten. Sollte er beispielsweise Durchfall oder auch Bauchschmerzen bekommen, ist es wichtig, ebenfalls einen Arzt oder eine Klinik aufzusuchen.

Um als Hundehalter zu wissen, wie der Hund körperlich auf die Toxine in den Weintrauben reagiert, haben wir einmal eine kurze Auflistung der Symptome bei einer Vergiftung zusammengestellt:

  • Durchfall und Erbrechen
  • Unruhe und Nervosität
  • Störungen in der Bewegung
  • Magen- und Bauchschmerzen

Sollte der Vierbeiner daher nur einer dieser Symptome nach dem Verzehr einer Weintraube aufzeigen, ist sofort ein Tierarzt zu kontaktieren. Im schlimmsten Fall kann es zu Nierenversagen beim Hund kommen.

Doch nicht immer sind Weintrauben toxisch für den Vierbeiner. Man muss tatsächlich jeden Hund selbst betrachten, der Weintrauben gegessen. Es kommt immer auf die Menge der Trauben an, auf die Größe und natürlich auf das Verhältnis zum Körpergewicht des Vierbeiners. Das bedeutet allerdings nicht, dass man einem großen und schweren Hund Weintrauben zu fressen anbieten sollte. Es ist wichtig, dass man ganz darauf verzichtet, um gesundheitliche Risiken vermeiden zu können.

Fazit

Es gibt viele Obstsorten, die für den Vierbeiner völlig unbedenklich sind. Weintrauben gehören allerdings nicht dazu. Sie gehören mit auf die Liste der giftigen Lebensmittel und sollten keinesfalls an den Hund verfüttert werden. Sollte es dennoch passieren, dass der Vierbeiner mal eine Weintraube klaut und frisst, muss man ihn unbedingt beobachten. Schon bei den ersten Symptomen einer Vergiftung ist es wichtig, einen Arzt oder eine Klinik aufzusuchen und den Hund dort vorzustellen.

Bestseller Nr. 1
Eukanuba Daily Care Sensitive Skin Hundefutter - Trockenfutter für Hunde mit sensibler Haut, Hyoallergenes Futter... *
  • Hypoallergenes* Trockenfutter für Hunde mit sensibler Haut, geeignet für ausgewachsene Hunde ab 1 Jahr...
  • Speziell für empfindliche Hunde entwickelt - enthält nur eine einzige Proteinquelle (Fisch), Juckreiz und...
  • Die im Hundetrockenfutter enthaltenen natürlichen Omega-6- und Omega-3-Quellen unterstützen eine gesunde Haut und...
  • Die maßgeschneiderte Ballaststoffmischung aus Präbiotika (FOS) und Rübenschnitzeln fördert eine gesunde...
  • Reich an hochwertigem, proteinreichem Fisch zur Unterstützung einer starken Muskulatur, ohne künstliche Farb-...
Bestseller Nr. 2
AngebotBestseller Nr. 3
MERA pure sensitive Fresh Meat Rind & Kartoffeln, Hundefutter trocken mit viel frischem Fleisch, gesundes... *
  • für den nahrungssensiblen hund: die rezeptur der pure sensitive-reihe ist sehr gut verträglich, da sie sich auf...
  • das alleinfutter kombiniert rind als einzige tierische proteinquelle und leicht verdauliche kartoffeln, wodurch das...
  • das hundetrockenfutter enthält 40% frisches fleisch und viel protein / zudem hat das alleinfuttermittel eine...
  • made in germany: tiernahrung von mera wird regional in kevelaer am niederrhein unter verwendung hochwertiger...
  • lieferumfang: 1 x mera pure sensitive fresh meat adult (zuvor meradog) / getreidefrei für ausgewachsene hunde -...
AngebotBestseller Nr. 4
JOSERA SensiPlus (1 x 15 kg) | Hundefutter mit Ente für empfindliche Hunde | Super Premium Trockenfutter für... *
  • Kontrollierte und Hochwertige Zutaten – ohne den Zusatz von Weizen, Soja und Zucker sowie künstlichen Farb- und...
  • Für Sensible Fellnasen Geeignet – durch ausgewählte, gut verträgliche und bekömmliche Zutaten eignet sich...
  • Besonders Lecker – leckeres Entenfleisch macht Josera SensiPlus so schmackhaft, dass es von vielen Hundebesitzern...
  • Unterstützt Gesunde Haut und Schönes Fell – eine Extra Portion an Biotin fördert gesunde Haut und schönes,...
Bestseller Nr. 5
Bestseller Nr. 6
Bestseller Nr. 7
Bestseller Nr. 8

Letzte Aktualisierung am 19.07.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API Der Preis ist möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell

Haustierwelten.net
Logo
Shopping cart