Darf man einen Wellensittich alleine lassen?

Wellensittiche sind gern gehaltene Haustiere. Sie sind leicht zu pflegende Tiere und können die Einsamkeit vertreiben, zum Beispiel auch für alte Leute. Leider gibt es immer noch eine Menge Unwissenheit, was die Frage betrifft, ob man einen Wellensittich alleine lassen darf. Wir von haustierwelten.net klären auf.

Das Wichtigste in Kürze

  • Wellensittiche sind Schwarmtiere. Ein einzelner Wellensittich wird nicht artgerecht gehalten.
  • Wellensittiche im Schwarm sind sich selbst genug. Unter der Voraussetzung einer ordentlichen Versorgung dürfen die Vögel durchaus alleine bleiben. Mehr dazu weiter unten.

Darf man einen Wellensittich alleine lassen?

Nach unserer Auffassung ist bereits die Frage falsch gestellt. Ein Wellensittich sollte nie alleine, sondern immer mindestens als Paar, besser jedoch in einem Schwarm von drei oder mehr Wellensittichen gehalten werden.

Wellensittiche sind Schwarmtiere, was bedeutet, dass sie lieber in großen Gruppen leben. Die Mindestanzahl an Wellensittichen ist daher ein Paar. Hierbei ist egal, ob es sich um ein Männchen und ein Weibchen oder aber zwei Männchen handelt. Zwei Weibchen allerdings vertragen sich in den meisten Fällen nicht und können sich in der Zeit der Brutigkeit zu Tode beißen. Ausnahmen bestätigen jedoch die Regel, in ganz seltenen Fällen kommen zwei Weibchen miteinander klar.

Wenn Wellensittiche in Gruppen gehalten werden, kommunizieren sie deutlich mehr miteinander und sie nehmen an sozialen Aktivitäten teil. Ab einer Gruppe von drei bis vier Wellensittichen kann man ein deutliches Aufleben im Schwarm und viel mehr Aktivität erleben.

Wellensittiche, die alleine gehalten werden, vereinsamen schnell und werden verhaltensauffällig. Dies gilt insbesondere für ältere Tiere, die bereits einen Schwarm kennengelernt haben.

Junge Wellensittiche können sich zumindest halbwegs mit dem Menschen als Ersatzpartner arrangieren. Der Wellensittich tut dies allerdings aus der nackten Not heraus, einen sozialen Kontakt zu finden. Es handelt sich dann um eine sogenannte Fehlprägung auf den Menschen, also eine Verhaltensstörung.

Es muss an dieser Stelle deutlich gesagt werden, dass eine Einzelhaltung nicht akzeptabel ist (in unseren Augen handelt es sich um Tierquälerei) und seit wenigstens 30 Jahren überholt ist.

Reicht ein Spiegel für einen einzeln gehaltenen Wellensittich?

Früher war man der Ansicht, dass ein Spiel ein adäquater Ersatz für einen Wellensittich ist. Tatsache ist, dass der Spiegel eher der Gesundheit schadet. Mal abgesehen davon, dass ein Spiegel weder Laute von sich gibt, noch irgendwie reagiert, wird ein Wellensittich immer versuchen, diesen Partner im Spiegel zu füttern. Dabei entsteht, weil der Partner das Futter nicht annimmt, früher oder später eine Kropfentzündung.

Ein Spiegel gehört in keinen Wellensittich-Käfig. Egal ob es sich um einen Schwarm oder einen Einzelvogel handelt.

Darf ich einen Wellensittich im Urlaub alleine lassen?

Hier muss, wie zuvor ausgeführt, klar unterschieden werden. Ein einzelner Wellensittich darf keinesfalls alleine gelassen werden. Vielmehr benötigt er immer soziale Kontakte und mindestens einen oder mehrere Partnervögel. Der Mensch ist als Partner nicht ausreichend. Erst recht nicht, wenn er den Vogel regelmäßig noch alleine lässt.

Ein Pärchen oder ein Schwarm von drei oder mehr Vögeln darf jedoch durchaus alleine gelassen werden, solange Futter, täglich frisches Wasser, Tageslicht und regelmäßiger Freiflug gewährleistet sind. In solch einem Fall sind sich die Vögel durchaus selbst genug, der Mensch wird in einem Schwarm akzeptiert, ist aber nicht lebensnotwendig. Die Versorgung der Tiere kann also durchaus durch einen Bekannten oder Nachbarn vorgenommen werden.

 

Weitere Themen

Darum brauchen Vögel einen vogelkundlichen Tierarzt

Darf ein Wellensittich Banane essen?

Dürfen Wellensittiche Zucchini fressen?

Dürfen Wellensittiche Erdbeeren essen?

Dürfen Wellensittiche Apfel essen?

Haustierwelten.net
Logo
Shopping cart