Dürfen Wellensittiche Erdbeeren essen?

Auf der gesamten Welt gehört die Erdbeere zu den beliebtesten Früchten schlechthin. Aus botanischer Sicht handelt es sich zwar nicht um eine Beere, sondern um eine Sammelnussfrucht, aber das tut dem Geschmack natürlich keinen Abbruch. Für uns Menschen ist die Erdbeere, neben dem guten Geschmack, zudem gesund. Aber gilt das auch für einen Wellensittich? Wir gehen in diesem Artikel der Frage nach: „Darf ein Wellensittich Erdbeeren fressen?“.

Das Wichtigste in Kürze

Ja, Wellensittiche dürfen Erdbeeren fressen.

Abgesehen davon, dass die Erdbeeren frisch sein sollten, gibt es einiges weitere zu beachten. Was genau, zeigen wir Ihnen nachfolgend.

Kurz vorab: Was ist die Erdbeere?

Die Erdbeere ist eine kleine, rote Frucht, die süß und saftig ist. Es ist bekannt, dass bereits in der Steinzeit die Erdbeere in der Ernährung eine wichtige Rolle gespielt hat. Aktuell sind 20 verschiedene Erdbeerarten bekannt, wovon die sogenannten Gartenerdbeeren zum Zwecke des Verzehrs kommerziell angebaut werden. Erdbeeren sind eine gute Quelle für Vitamin C, Ballaststoffe und Kalium. Außerdem enthalten sie Antioxidantien, die uns Menschen vor Krebs und Herzkrankheiten schützen können.

Mögen Wellensittiche Erdbeeren?

Viele Wellensittiche haben zunächst vor der roten Farbe der Erdbeere Angst. Sobald aber der erste Wellensittich im Schwarm seine Furcht überwunden hat, gibt es kein Halten mehr und Erdbeeren gehören zu dem beliebtesten Obst überhaupt. Vor allem die kleinen Kerne auf der Oberseite jeder Erdbeere werden besonders gern herausgepickt.

Sind Erdbeeren für Wellensittiche gesund?

Da die Erdbeere zudem nur wenig Zucker enthält, dürfen sie häufiger als anderes Obst an Wellensittiche verfüttert werden. Diese pauschalierte Aussage gilt jedoch nur für gesunde Wellensittiche. Hat ein Sittich Probleme mit Hefepilzen oder gar die gefürchtete Krankheit Macrorhabdiose, so sollte die Erdbeere, ebenso wie jedes andere zuckerhaltige Obst, nur äußerst selten und äußerst wenig gereicht werden.

In der Erdbeere befindet sich Salicylsäure. Aus diesem Grund sollten Wellensittiche keine größeren Mengen an Erdbeeren auf einmal fressen, denn dann können unter Umständen Vergiftungserscheinungen auftreten. Reichen Sie lieber alle paar Tage nur wenig. Entfernen Sie die Reste der Erdbeere zudem bitte umgehend, damit sich keine Keime bilden oder Fruchtfliegen angelockt werden. Grundsätzlich verdirbt eine Erdbeere bei warmem Wetter sehr schnell.

Wellensittiche und Erdbeeren – darauf ist zu achten

Außerhalb der Erdbeersaison kommen Erdbeeren nur aus warmen, südlichen Regionen zu uns, bzw. werden vereinzelt auch in Gewächshäusern gezogen. Diesen Erdbeeren ist gemein, dass sie in der Regel stark gespritzt sind und daher keinesfalls für Wellensittiche geeignet sind. Verfüttern Sie ausschließlich während der deutschen Erdbeersaison frische Erdbeeren, am besten in Bio Qualität. Die Erdbeeren sollten aus Deutschland stammen. Wer die Möglichkeiten hat, selbst Erdbeeren auf einem Erdbeerfeld pflücken zu gehen, sollte dies wahrnehmen. So lässt sich unter anderem erkennen, ob das Feld zum Beispiel an einer stark befahrenen Autobahn liegt.

Wie kann man dem Wellensittich die Erdbeere anbieten?

Zunächst sollte die Erdbeere unter klarem kaltem Wasser kurz abgewaschen werden. Mit einem Küchentuch wird dann die Erdbeere vorsichtig abgetupft. Wird die Erdbeere zwischen die Käfigstäbe geklemmt, so sollten diese nach dem Füttern der Erdbeere gesäubert werden. Man kann die Erdbeeren auch in den Futternapf legen oder auf einen kleinen Ast aufspießen. Abwechslung ist bei Wellensittichen immer gefragt.

Wie dürfen Wellensittiche Erdbeeren nicht zu sich nehmen?

Verarbeitete Erdbeeren, zum Beispiel in Form von Marmelade oder auch eingelegt, sind für Wellensittiche aufgrund des hohen Zuckergehaltes in jedem Fall tabu. Ausschließlich frische Erdbeeren, die unverarbeitet sind, sind erlaubt.

Fazit

Wellensittiche dürfen Erdbeeren essen. Wie immer aber gibt es doch einiges für den Vogelhalter zu beachten. Wer seine kleinen Strolche liebt, der nimmt diese Arbeit jedoch gern auf sich, um den Wellensittichen ein gesundes und abwechslungsreiches Nahrungsangebot zur Verfügung zu stellen.

Haustierwelten.net
Logo
Shopping cart