Darf mein Wellensittich Salat essen?

Wellensittiche sind schon beeindruckende Tiere. Sie sind gesprächig, singen und tanzen gerne und wer sich ausgiebig mit ihnen beschäftigt, wird feststellen, dass man den kleinen Papageienverwandten auch das ein oder andere Wort oder Geräusch beibringen kann.

Die artgerechte Ernährung von Wellensittichen ist relativ anspruchsvoll und nicht durch herkömmliche Futterprodukte aus dem Supermarkt zu decken. Die sind meist zu viel mit Zucker versehen und werden zu Fettmachern. Der Nährstoffbedarf des Vogels wird dadurch in der Regel gar nicht erst gedeckt.

Immer mehr Besitzer greifen daher zu Frischkost. Da stellt sich natürlich auch früher oder später die Frage, ob Salat denn ein geeignetes Futter für den Wellensittich wäre.

Darf mein Wellensittich Salat essen? Ja, aber es kommt auf die Sorte an.

Wellensittiche lieben zunächst alles, was grün ist und werden sich ohne zu zögern auf Salate, Gurken und grüne Äpfel stürzen. Aber nicht alles ist hochwertige Nahrung für ihn. Und mit Obst sollte man wegen dem Zuckergehalt ja generell vorsichtig sein, das nur mal am Rande.

Kopfsalat beispielsweise besteht zu größten Teilen aus Wasser und wird ihm daher nicht besonders viele Vitamine liefern. Diese Sorte dient in erster Linie als Magenfüller, etwa wenn der Welli unbedingt abnehmen muss.

Diese Sorten eignen sich für den Wellensittich am besten:

  • Bataviasalat
  • Eichblattsalat
  • Eisbergsalat
  • Endiviensalat
  • Feldsalat
  • Lollo Rosso
  • Radicchio
  • Römersalat

Vorsicht geboten ist allerdings beim Endiviensalat, denn der wirkt harntreibend. Wellensittiche mit Nierenerkrankungen sollten nicht zu viel davon zu sich nehmen!

Der verfütterte Salat muss unbedingt Bioqualität haben

Wellensittiche besitzen sehr empfindliche Mägen und reagieren überaus hart auf chemische Zusätze. Wurde der Salat stark gespritzt, kann das gefährlich für den kleinen Vogel werden, daher muss er unbedingt Bioqualität haben.

Noch besser wäre es natürlich, den Salat selbst anzusetzen, denn dann kann man vollständig kontrollieren, was der Welli da bekommt.

Bekommen Wellensittiche nicht Durchfall von Salat?

Bekommt der Wellensittich Durchfall vom Salat, liegt das an minderer Qualität. Vermutlich ist er gespritzt worden und der Vogel verträgt das nicht.

Eine Art Durchfall kann auch durch zu viel Kopfsalat entstehen oder wenn einfach zu viel Wassergehalt in den grünen Blättern enthalten ist. Dann beginnen die Vögel nämlich ständig zu pullern, das vermischt sich mit Kot und lässt ihn wie Durchfall wirken.

Auch ist es ganz normal, wenn der Kot durch das viele Wasser etwas weicher wird.

Problematisch wird die Sache aber dann, wenn sich der Kot nicht mehr festigt! Eine Besserung davon sollte sich schon binnen einer Stunde zeigen.

Welches Gemüse kann ich meinem Wellensittich statt Salat geben?

Neben Gemüse wie Gurken oder auch Karotten lieben Wellensittiche so einige Kräuter und Heilpflanzen. Beispielsweise Löwenzahn oder Vogelmiere zählen hier zu den großen Favoriten.

Mit Petersilie sollte man bei Wellensittichen vorsichtig sein, denn die wirken in zu großer Menge giftig! Außerdem darf dieses Kraut auch bei bestehenden Nierenschäden oder einer Entzündung davon nicht gefüttert werden.

Pilze, Tomaten, Kartoffeln und andere Nachtschattengewächse dürfen auch nicht auf dem Speiseplan eines Wellis landen. Wobei sich bei Tomaten die Geister scheiden. Wichtig ist, dass diese Frucht zumindest gut gereinigt wird und sämtliche grünen Teile daran entfernt werden. Auch dürfen Wellensittiche keine Kerne davon verschlucken.

Haustierwelten.net
Logo
Shopping cart